Murexin D7 Tiefengrund - 10 kg

shopware AG

64,30 €*

% 69,30 €* (7.22% gespart)
Inhalt: 10 Kilogramm (6,43 €* / 1 Kilogramm)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Produktnummer: 60-70-010836

Murexin D7 Tiefengrund ist eine hochwertige, besonders feinteilige Dispersion für saugende Untergründe mit ausgezeichneter Tiefenwirkung, lösemittelfrei nach TRGS 610. Das Produkt wird im Innen- und geschütztem Außenbereich zum Grundieren von stark saugenden Zementestrichen vor dem Spachteln mit Murexin Ausgleichsmasse eingesetzt.  Murexin D7 eignet sich ebenso als Voranstrich auf Anhydrit- und Gipsestrichen bei Verlegung von diffusionsoffenen Belägen. Der Tiefengrund dient als Grundierung für Zement und Anhydritheizestriche vor der Parkettverklebung mit allen Murexin MS-K Klebstoffen und lösemittelhaltigen Kunstharzklebstoffen. Murexin D7 ist für Fußbodenheizung geeignet.


Verarbeitung
Grundierung unverdünnt mit einem Roller gleichmäßig satt und vollflächig auf den Untergrund auftragen. Nicht auf den Untergrund aufgießen, um örtliche Übersättigung zu vermeiden. Bitte vermeiden sie eine Pfützenbildung! Die Trockenzeit ist abhängig von der Bodentemperatur, Luftfeuchtigkeit und Saugfähigkeit des Untergrundes. Bei saugfähigen Untergründen und Normklima ist eine Trockenzeit von 2- 4 Stunden ausreichend, auch für die Verklebung von Parkett mit Kunstharzklebern.


Technische Angaben:

  • Farbe:  blau eingefärbt
  • Verbrauch:  ca. 150 g/m²
  • Verarbeitungstemperatur:  > +15°C
  • Trocknung auf saugendem Untergrund: ca. 2 Std.
  • Trocknung auf feuchtigkeitsempfindlichen Untergrund:  bis 12 Std
  • schadstoffarm nah EC1 Plus
  • ausgezeichnet mit dem blauen Engel

Geeignete Untergründe:
bauübliche mineralischen Untergründe, Zementestriche und Betonböden , Calciumsulfat Estriche, Gussasphalt, Holzuntergründe, Trockenestriche

Nicht geeignet auf:
Kunststoff, Metall, Anstriche, als Voranstrich vor Parkettklebern auf Dispersionsbasis.

Der Untergrund muss trocken, frostfrei, fest, tragfähig, formstabil und frei von Staub, Schmutz, Öl, Fett, Trennmitteln und losen Teilen sein.


Untergrundvorbehandlung:
Zement und Calciumsulfatestriche müssen angeschliffen und abgesaugt werden. Haftungsmindernde oder labile Schichten wie Estrichrandzonen, Sinterschichten, alte Klebstoff und Belagsreste sind maschinell durch abschleifen, abfräsen, oder kugelstrahlen zu entfernen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenblättern unter Downloads.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.